Spielmannszug

Vorstand 2019

Vorstand:

1. Vorsitzende:Hanna Tegetmeier
2. Vorsitzender:Florian Welle
Schriftführer:Marcus Menne
Kassiererin:Marina Willberg
Jugendvertreterinnen:Lea Welle
Tambourmajor:Florian Welle

Anschrift:

Spielmannszug Riesel e. V.
Hanna Tegetmeier
Dreifeldweg 3
33034 Brakel

Email: spielmannszug.riesel@t-online.de

Im Vereinsleben von Riesel nimmt der Spielmannszug bis heute einen festen Platz ein und ist ein nicht mehr wegzudenkender Kulturträger. Neben festen Terminen auf den Schützenfesten in Riesel, Brakel, Bellersen und Rheder nehmen wir auch an sonstigen Festen und Veranstaltungen in anderen Gemeinden wie Karneval, Kurkonzert, usw. teil.

Gute Beziehungen zu den Nachbarvereinen beweisen die Teilnahme an Freundschaftstreffen, sowie das seit 1981 jährlich stattfindende Nethepokalschießen der Musikvereine entlang der Nethe. Auch sonst ist der Spielmannszug Riesel von 1923 e. V. weit über die Grenzen unseres Heimatkreises bekannt und nahm u. a. schon an 5 Bundesschützenfesten teil. 2002 in Delbrück, 2008 in Beverungen, 2009 in Hövelhof sowie 2013 in Geseke und 2019 in Schloss Neuhaus.

Geprobt wird jeweils einmal wöchentlich am Mittwochabend im Dorfgemeinschaftshaus. 

Wenn du Interesse hast mit uns zu musizieren, dann melde dich doch gerne bei Hanna Tegetmeier. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. 

Umzug Schützenfest Brakel 2019
Parademarsch Schützenfest Brakel 2019
Schützenfest Brakel Umzug 2019

Geschichte:

Der Spielmannszug Riesel wurde im Jahr 1923 gegründet. Gründungsmitglieder waren die fünf Rieseler Johannes Kiene (Trommel), Wilhelm Kretzer (Trommel), Georg Kretzer (Flöte), Anton Schulz (Flöte) und Adolf Schulz (Tambour).

Im Jahr 1955 strukturierte sich der Verein erstmals um. Der Tambour Adolf Schulz wurde von Hermann Grewe abgelöst. 1956 beendete Johannes Kiene seine aktive Laufbahn. In den folgenden Jahren verdankt der Spielmannszug dem 1. Offizier und späteren Oberst der Schützenbruderschaft Josef Bömelburg seine weitere Existenz. 1960 übernimmt Josef Schulz die Führung als Tambour. Den 50. Geburtstag feierte der Spielmannszug mit einem großen Musikfest am 12. und 13. Mai 1973.

1981 wurde aus der Abteilung Spielmannszug in der St. Georg Schützenbruderschaft der eigenständige Verein Spielmannszug Riesel e.V.. Anton Micus übernahm die Funktion des 1. Vorsitzenden, Norbert Reineke wird Tambour. In den folgenden Jahren erlebte der Spielmannszug einen qualitativen wie personellen Aufschwung. Sein 70 jähriges Bestehen feierte der Spielmannszug verbunden mit dem Kreismusikfest am 8. und 9. Mai 1993. Insgesamt nahmen 24 Spielmannszüge und Musikvereine an den Festumzügen und den Feierlichkeiten teil. Seit 1993 werden auch Mädchen in dem Verein aufgenommen. Am 25. und 26. April 1998 wurde das 75-jährige Jubiläum im Rahmen des Stadtmusikfestes gefeiert. Das 80. Jubiläum richtete der Spielmannszug am 31. Mai und 01. Juni 2003 aus. In dem Jahr 2013 feierte der Spielmannszug sein  90.-jähriges Jubiläum.

Im laufe der Jahre ist der Spielmannszug Riesel ständig gewachsen und zählt zum 01.01.2019   32 aktive, 32 passive und 8 fördernde Mitglieder.